Hübsche Frau mit Klipp Haarschnitt
Hübsche Frau mit Klipp Haarschnitt

Ihr Friseurbesuch ohne Termin!

KLIPP Frisör von Great Place to Work® als „Beste Arbeitgeber 2016“ und „Bester Arbeitgeber für Lehrlinge“ ausgezeichnet

Veröffentlicht am 18.03.2016

Klipp Beste Arbeitgeber Oe 2016

Wels/Thalheim. Seit gestern Abend darf sich das oberösterreichische Familienunternehmen KLIPP Frisör zu den besten Arbeitgebern Österreichs 2016 zählen und ist darüber hinaus auch als einziges Unternehmen mit dem Sonderpreis bester Arbeitgeber für Lehrlinge ausgezeichnet worden . 


Dies bestätigen die Auszeichnungen des unabhängigen Institutes Great Place to Work.


Im Rahmen der jährlichen Great Place to Work Benchmarkstudie werden Unternehmen mit dem unabhängigen Gütesiegel „Beste Arbeitgeber“ ausgezeichnet.


„Für unsere Mitarbeiter ein „Great Workplace“ zu sein, freut mich persönlich sehr und ist eine Bestätigung, dass der gemeinsame Weg der letzten Jahre der richtige gewesen ist. Das Wohl unserer Mitarbeiter steht immer im Mittelpunkt – sie machen das Unternehmen aus und damit auch den Erfolg“, so Ewald Lanzl, Firmengründer & Geschäftsführer von KLIPP Frisör.

Ein zuverlässiger, flexibler Arbeitgeber

93% der über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezeichnen in der anonym durchgeführten Mitarbeiterbefragung ihren Arbeitsplatz bei KLIPP alles in allem als sehr gut.
Ein sicherer Job in einem österreichischen Familienunternehmen, pünktliche Lohnzahlungen, Provisionen und Prämien sowie zusätzliche Goodies wie zum Beispiel tägliche Essensmarken und die Erstattung der Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum/vom Arbeitsplatz zeichnen KLIPP dabei als attraktiven Arbeitgeber aus.
Darüber hinaus ermöglichen flexible Arbeitszeiten auch Wiedereinsteigerinnen nach der Babypause einen beruflichen Neustart.


Gemeinsam im Team erfolgreich

Laut Studie fühlen sich bei KLIPP 90% der Mitarbeiter als große Familie. Nach dem Motto "Jeder Einzelne eine Persönlichkeit, zusammen ein Team" verstehen sie sich trotz der Größe des Unternehmens als Familie, in der gegenseitige Wertschätzung und das Arbeiten an gemeinsamen Zielen immer im Vordergrund stehen. 


Führend in der Weiterbildung

95% der Befragten schätzen besonders die Weiterbildungsmöglichkeiten und die Unterstützung der eigenen beruflichen Entwicklung.
Ob Salonleiterlehrgang, Seminare zu Führungskompetenz oder aktuellen Schneide- und Färbetechniken, sie alle garantieren bestens ausgebildete und motivierte Mitarbeiter. Darüber hinaus bieten sie die Voraussetzung für eine Karriere im Unternehmen und die Verwirklichung der eigenen Kreativität. 

Alleine 2015 führte die KLIPP Akademie österreichweit rund 42.000 Schulungsstunden durch. Alle Seminare sind dabei für die Mitarbeiter kostenlos und werden im Rahmen der Arbeitszeit durchgeführt.


Great Place to Work Sonderpreis für KLIPP als bester Arbeitgeber für Lehrlinge

Zusätzlich widmet Great Place to Work jährlich gesellschafts- und wirtschaftspolitisch wichtigen Themen Sonderpreise, mit denen das herausragende Engagement eines Unternehmens österreichweit ausgezeichnet wird. 
Im Schwerpunktthema „Förderung von Lehrlingen“ wurde KLIPP Frisör dieses Jahr als einziges Unternehmen auch als bester Arbeitgeber für Lehrlinge ausgezeichnet.


Im Gegensatz zu vielen anderen aus der Branche nimmt die Ausbildung der eigenen Lehrlinge einen hohen Stellenwert bei KLIPP ein. Das Unternehmen hat dabei erkannt, wie wichtig die Aufwertung des Lehrberufes und neue zeitgemäße Konzepte in der Aus- und Weiterbildung sind.


Bei KLIPP steht neben der erstklassigen fachlichen Ausbildung in sechs Stufen, das frühe praktische Arbeiten im Salon im Vordergrund – natürlich immer unter Anleitung der Salonleitung. Darüber hinaus liegen dem Unternehmen aber auch die persönliche Entwicklung und Förderung der angehenden Frisörinnen und Frisöre besonders am Herzen.


„Als Mutter eines Ihrer Lehrlinge muss ich Ihnen jetzt einmal ein großes Lob aussprechen. Von den vielen positiven Aspekten die Ihre Firma bietet, sind ich und meine Tochter nur begeistert. Das tolle Ausbildungssystem, die interne Weiterbildung, das Belohnungssystem bei bestandenen Prüfungen, die Mitarbeiterprämien, … sind einfach genial! Da ich selbst vom Fach bin und in einer Berufsschule unterrichte, weiß ich, wovon ich spreche", so Sonja Kampl, Mutter von KLIPP Lehrling Karina, in Ihrem Brief an das Unternehmen.


Aktuell befinden sich bei KLIPP 122 Lehrlinge in den unterschiedlichen Ausbildungsstufen. Für Anfang August 2016 sucht KLIPP österreichweit über 60 Lehrlinge, die ihren Traumberuf Frisörin / Frisör Realität werden lassen wollen.


Druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Anhang oder unter www.klipp.at/presse


Fotocredit: © KLIPP /  © Daniel Nuderscher


Kostenlose Verwendung.


Für alle Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Mag. Petra Franzmeier
Presse & Öffentlichkeitsarbeit

KLIPP Frisör GmbH
Klippstraße 1, 4600 Thalheim/Wels
+43 7242 65755 204
petra.franzmeier@klipp.at


KLIPP Website:www.klipp.at
KLIPP als Arbeitgeber: www.frisörjob.at
KLIPP auf Facebook: www.facebook.com/klipp.frisoer
KLIPP Trendblog: friseurblog.klipp.at
KLIPP Webshop: www.frisörprodukte.at

Klipp Beste Arbeitgeber Oe 2016 Low
jetzt Downloaden
KLIPP Frisör - Auszeichnung "Beste Arbeitgeber Österreich 2016" © Daniel Nuderscher
Klipp Great Place To Work 2016 Sonderpreis Low
jetzt Downloaden
Zwei Auszeichnungen durch Great Place to Work © Daniel Nuderscher
Klipp Great Place To Work Oe 2016 Low
jetzt Downloaden
KLIPP Frisör Firmengründer Ewald Lanzl & Marketingleitung Marlene Jungreitmair © Daniel Nuderscher
Klipp Salon Low
jetzt Downloaden
KLIPP Salon © KLIPP
Klipp Imagebild Low
jetzt Downloaden
KLIPP Imagebild © KLIPP